GoogleTwitter

An dieser Stelle informieren wir Sie über geplante Seminare des VDP

08. November 2018 / 10.00 bis 17.00 Uhr

"Aktuelle schulrechtliche Entwicklungen in Sachsen-Anhalt"

Referentin: Sabrina Nowak, Halle/Saale, Fachanwältin für Schulrecht

im Ankerhof Hotel in Halle/Saale


 

Die seit 2002 durchgeführten Seminare des VDP Sachsen-Anhalt e.V.:

 05. September 2018 / 10.00 bis 17.00 Uhr

"Rechtssicherer Umgang mit Betriebsräten in Bildungseinrichtungen"

Referent: Steffen Tietze, Leipzig, Fachanwalt für Arbeitsrecht

im Ankerhof Hotel in Halle/Saale


21. Februar 2018 / 10.00 bis 17.00 Uhr

"Rechtsfragen des Schulalltags – und wie man diese löst"

Referent: Dr. iur. Günther Hoegg, Bremen

 im Ankerhof Hotel in Halle/Saale 


07. November 2017 / 10.00 bis 17.00 Uhr

"Rechtssichere Anwendung der EU-Datenschutzgrundverordnung für Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft"

Referent: Steffen Tietze, Leipzig, Fachanwalt für Arbeitsrecht

im Ankerhof Hotel in Halle/Saale


13. September 2017 / 10.00 bis 17.00 Uhr

"Aktuelles Steuerrecht für Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft"

Referent: Jens Kesseler, IQ Steuerberatungsgesellschaft Leipzig, Steuerberater mit Spezialisierung Gemeinnützige Körperschaften/Berufsverbände

im Ankerhof Hotel in Halle/Saale


17. Mai 2017

"Die neue Unterschwellen-Vergabeverordnung: Auswirkungen auf die Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen"

„Die neue Unterschwellen-Vergabeverordnung: Auswirkungen auf die Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen“


08. Dezember 2016

"Lehrkräfte an freien Schulen in Sachsen-Anhalt: Schul- und arbeitsrechtliche Voraussetzungen"

im Ankerhof Hotel in Halle/Saale


15. Juni 2016

"Die (künftige) Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen nach der Vergaberechtsnovelle"

Herr Rechtsanwalt Dr. Daniel Soudry (Soudry & Soudry Rechtsanwälte, Berlin)


30. März 2016

"Soziale Sicherung sowie Zugang zu Arbeit und Bildung für Migranten"

(Anwaltsbüro Gerloff & Gilsbach, Berlin)
Herr Rechtsanwalt Volker Gerloff


29.06.2015

Dialog- und Vernetzungsworkshop „Betriebliche Weiterbildung und Beratung – Neue Chancen und Wege für Bildungseinrichtungen sowie Berater/innen in Sachsen-Anhalt in der EU-Förderperiode 2014 bis 2020“, gemeinsam mit der isw Halle gGmbH

Referentin u.a. Frau Dr. Kristin Körner, Ministerium für Arbeit & Soziales


12.05.2015

"Aktuelle privatschulrechtliche Entwicklungen"

Herr Rechtsanwalt André Perling (Anwaltskanzlei Hümmerich & Bischoff Halle/Saale)


01.10.2014

"Der allgemeine Mindestlohn kommt: Worauf sich alle Arbeitgeber jetzt einstellen müssen" –
Seminar zum allgemeinen Mindestlohn und zu weiteren aktuellen Entwicklungen im Arbeitsrecht

Herr Rechtsanwalt Tietze (GRUENDEL Rechtsanwälte, Leipzig)


15.05.2014

"Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen"

Frau Rechtsanwältin van de Sande (Anwaltskanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK in Düsseldorf)


04.12.2013

"Das KiföG in Sachsen-Anhalt ab dem 01.08.13: Rechtliche Auswirkungen für Träger von Kindertageseinrichtungen"

Frau Rechtsanwältin Dr. Dana Michele und Herr Rechtsanwalt André Perling (Anwaltskanzlei Hümmerich & Bischoff Halle/Saale)


17.09.2013

"Aktuelles Steuerrecht für gemeinnützige Bildungseinrichtungen"

Herr Dr. Michael Ernst Pörksen (C.O.X Steuerberatungsgesellschaft, Berlin)


11.06.2013

"Das Recht der Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt: Aktuelle Schwerpunkte"

Herr Rechtsanwalt André Perling (Anwaltskanzlei Hümmerich & Bischoff Halle/Saale)


25.09.2012

"Scheinselbständigkeit, Mindestlohn und andere arbeitsrechtliche Fallstricke für private Schul- und Erwachsenenbildungsträger"

Herr Rechtsanwalt Tietze (GRUENDEL Rechtsanwälte, Leipzig)


05.06.2012

"Personalentwicklung in Zeiten des Fachkräftemangels und des Rückgangs öffentlicher Förderungen"

Praxisworkshop des VDP Sachsen-Anhalt e. V. und der isw Institut gGmbH


05.12.2011

"Die Vergabe von Bildungsdienstleistungen – Rechte der Bieter und Auftragnehmer"

Frau Anja Theuer (Kanzlei SNP Rechtsanwälte)


22.03.2011

"Förderung von Selbstwirksamkeit, Motivation und Leistung im Bildungs- und Ausbildungsbereich"

Herr Prof. Dr. Jerusalem (Humboldt-Universität, Berlin)


09.12.2010

"Aktuelle schulrechtliche Entwicklungen in Sachsen-Anhalt"

Herr Rechtsanwalt Perling (Anwaltskanzlei Hümmerich & Bischoff Halle/Saale)


25.02.2010

"Datenschutz in Schulen und Erwachsenbildungseinrichtungen"

Frau Römer (Datenschutz-Auditorin)


16.06.2009

"Flexible Gestaltung von Arbeitsverträgen: Chancen und Risiken für freie Schulen und Bildungsdienstleister"

Herr Rechtsanwalt Tietze (Anwaltssozietät Petersen Gründel Hardraht Schmidkonz Tietze, Leipzig)


24.03.2009

"Die Auswirkung der neuen Ersatzschulverordnung des Landes Sachsen-Anhalt"

Herr Rechtsanwalt Perling (Anwaltskanzlei Hümmerich & Bischoff, Halle/Saale)


04.12.2008

"Das aktuelle Recht der Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt"

Herr Rechtsanwalt Perling (Anwaltskanzlei Hümmerich & Bischoff, Halle/Saale)


13.03.2008

"Aktuelles Steuerrecht für die Schulen und Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft"

Herr Dr. Ernst-Pörksen (C.O.X. Steuerberatungsgesellschaft, Berlin)


26.09.2007

"Privatschulen und PISA – Die 15 Gebote des Lernens"

Herr Prof. Dr. Struck (Universität Hamburg)


15.05.2007

"Integration von allgemeinem und praktischen Lernen"

Herr Dr. Ansari (Autor des Buches „Schule des Staunens - Lernen und Forschen mit Kindern“)


14.03.2007

"Aktuelle Tendenzen im Arbeitsrecht" Schwerpunkte: Neues Tarifrecht und Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Herr Rechtsanwalt Gasterstedt (Anwaltskanzlei Göhmann & Wrede, Magdeburg)


07.06.2006

"Aktuelles Steuerrecht für Schulen und Bildungsunternehmen in freier Trägerschaft"

Herr Dr. Ernst-Pörksen (C.O.X. Steuerberatungsgesellschaft, Berlin)


07.12.2005

"Arbeitsrechtliche Fragen in Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft"

Herr Rechtsanwalt Ankersen (Mitteldeutsche Wirtschaftskanzlei BGPS Rechtsanwälte, Leipzig)


21.06.2005

"Kommen Sie mit in den EU-Förderdschungel"

Frau Dr. Eras (EU-Projektmanagerin, Berlin)


28.09.2004

"Aktuelles und künftiges Privatschulrecht in Sachsen-Anhalt"

Herr Rechtsanwalt Sträßer (Chemnitz)


01.10.2003

"Bildungsparadies Polen"

Herr Susat (Vorsitzender VDP Sachsen-Anhalt)


14.01.2003

"Krisenmanagement: Kostenreduzierungs- und Zukunftsstrategien"

Herr Susat (Vorsitzender VDP Sachsen-Anhalt) mit Gastreferentin
Frau Edner (Direktorin Arbeitsagentur Halle)


01.10.2002

"Vermittlung von Lehrgangsteilnehmern in Arbeit"

Herr Susat (Vorsitzender VDP Sachsen-Anhalt)


05.09.2002

"Steuerrecht für Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft – aktuelle Regelungen und Tendenzen"

Herr Dr. Ernst-Pörksen (C.O.X. Steuerberatungsgesellschaft, Berlin)


28.02.2002

"Maßnahmen zur Erhaltung wirtschaftlicher Teilnehmerzahlen"

Herr Susat (Vorsitzender VDP Sachsen-Anhalt)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok